Island

Mein letzter Urlaub hat mich im Mai 2015 nach Island gebracht. Darauf gekommen bin ich durch genau ein Foto, das ich gesehen habe. Danach war mir eigentlich klar, dass es bald dahin gehen muss:

Den Gedanken habe ich auch direkt geäußert, noch im Hinterkopf ein "Naja mal schauen, behaupten kann mans ja mal". Aber von dem Moment an wurde eigentlich auf die Reise hingearbeitet.

Ich bin nicht wirklich erfahren, was Landschaftsfotografie angeht. Ich bin absolut nicht begeistert was Wandern angeht. Ich bin nicht mal sehr Urlaubsbegeistert. Bis zu dieser Reise jedenfalls. Und trotzdem würde ich jederzeit wieder nach Island Reisen. 

Erstens, weil ich noch nicht alles gesehen habe - anders als beim Strandurlaub, bei dem man nach 3 Stunden alles gesehen hat. Aber auch weil mir wilde, raue Landschaften gefallen und mich irgendwie inspirieren und ansprechen.

Genau diese findet man dort auch. Aber nicht überall die gleiche - eher alle 15 km eine andere Art von wilder, rauer Landschaft. Wasserfälle an jeder Kurve auf einer Straßen.

Die besten Ergebnisse habe ich mal ein einer kleinen Galerie zusammengestellt.