Berchtesgaden: What's in my Bag?

Sofern alles glatt läuft steht am Wochenende ein Kurzurlaub im Berchtesgadener Land an. Und wenn ich "Kurzurlaub" sage, dann nur meiner Freundin die Idee zu verkaufen, dass es der Entspannung gilt. LÄCHERLICH! Sowas sind IMMER Landschaftsfotografie-MISSIONEN!

Und was braucht man auf einer Mission, Mr. Bond? Richtig! Ausrüstung.

Ich hab diesmal beim Zusammensuchen bewusst versucht, nicht alles mitzunehmen, was ich in meinem Gear-Schrank finden konnte. So wie in Schottland, wo ich alles eingepackt habe, was ich hatte und noch etwas mehr. Downsizing, Ladies und Gentlemen. Downsizing. Zumindest bis zum nächsten größeren Trip! Wenigstens das eine Mal will ich versuchen mit ein BISSCHEN weniger auszukommen, nur um zu sehen und zu testen, was ich wirklich oft brauche.

Anyways. Hier ist mein Kit für Berchtesgaden:

whatsinmybag-berchdesgarden-gear-ausruestung.jpg
  • Macbook Pro Late 2009
     
  • f-stop Satori EXP
  • Feisol CT-3472 Carbon Fiber Stativ + Feisol CB50D Kopf
  • Canon EOS M
  • Canon EOS 5D Mark II
  • Canon 17-40 f4
  • Canon 70-200 f4
  • Canon 50 mm f1.8
  • Polfilter für das 70-200 f4
  • Haida Polfilter für 100 mm Filterhalter System
  • Lee Filter Big Stopper (10 Stop ND Filter)
  • Triggertrap
     
  • DJI Phantom 3 Standard
  • DJI Remote
     
  • 64 GB in CF Karten
  • 84 GB in SD Karten
  • 2 x 1 TB externe Festplatte 2,5"

Die Auflistung von dem diversen Kleinkram wie Ladegeräte und Reinigungszeugs spare ich mir (euch) dann diesmal einfach. Auch meine Shotliste ist diesmal wieder eher wage ausgefallen: 3 grobe Locations (Königssee, Obersee, Hintersee), Drohne ausprobieren/üben, evtl. Nachaufnahmen, evtl. Timelapse.

Was dann letztendlich dabei rausgekommen ist, gibts mit absoluter Sicherheit bald auf meiner Facebook-Seite und auf Instagram zu sehen!

Bis dahin,
Cheers! 

PS: Nochmal in eigener Sache – erfahrt immer als erste, wenn was neues auf dem Blog oder sonstwo geschrieben wird, indem ihr euch für meine News Mail anmeldet. Würde mich freuen!