Outdoor Shooting im Wald – Making Of

Es geht wieder in den Wald.

_MG_8766.jpg

Dank der Erlaubnis des Models Jasmin, konnte ich ein paar Making-Of Eindrücke für euch festhalten. Diese habe ich zu einem kurzen Video geschnitten und auf meinem YouTube Kanal veröffentlicht.

Die ersten Fotos sind immer ganz simpel. Meistens muss man sich einfach erst “einshooten” aber selbst dabei kommen dann oft schon eine Hand voll guter Shots heraus. Ganz simpel am Boden sitzend fühlen sich die meisten Menschen noch nicht allzu unbequem vor der Kamera (Jasmin hat aber sowieso schon öfter bewiesen, dass sie vor der Kamera gut klar kommt).

Deswegen konnte wir auch gleich zu einem zweiten “Set” übergehen…

_MG_8809.jpg

Als besonderes “Accessoire” haben wir eine hoch foto-spezialisierte, schwer zu bekommende und extrem hochpreisige…also eigentlich eine Plastikplane. Eine Abdeckplane für Malerarbeiten. 10 Stück, 6 €. Jedenfalls hatten wir diese dabei und haben sie als Zubehör und Shooting-Accessoire genutzt. Wichtig beim Nachmachen: nicht im Wald liegen lassen!

Wie das aussieht? Bitte sehr:

_MG_8895.jpg
_MG_8929-Bearbeitet.jpg

Wenn vorhanden bin ich dafür im Wald immer Baumstämme oder -stümpfe zu benutzen. Das gibt dem ganzen noch etwas mehr von dem feen- oder elfenhaften Flair.

_MG_8979.jpg
_MG_8960.jpg

Zum Abschluss hab ich mir dann erlaubt, doch noch den (Aufsteck-)Blitz auszupacken. Nichts großartiges, da ich ihn nur für ein Kantenlicht benutzt habe.

_MG_9070-Bearbeitet-2.jpg

Das Titelfoto der Serie hat es auch schon in ein eigenes Video geschafft. Hier ist das Quick Retouch #89:

Das wars von mir für heute! Ich hoffe das war interessant und euch gefallen die Videos!

Solltest du auch SO EIN Shooting machen wollen und Fotos wie diese hier von DIR selbst haben wollen, dann schreib mir einfach. Wir unterhalten uns darüber, was Du dir genau vorstellst, finden einen Termin und legen los!

oder buche direkt eine Session Deiner Wahl

Cheers,
Frank